Es ist wieder soweit….Puppennähvirus!

Standard

Hallo alle zusammen,

es hat mich wieder gepackt….das Kind in mir. Vor ca.10 Jahren (ich glaube solange ist es her) habe ich schon einmal Puppen genäht. Und zwar in allen Größen. Für Babys, Kleinkinder, Kindergartenkinder und auch Größere. Jedes mal wenn so ein süßes Wesen fertig geworden ist, war ich stolz wie Oskar darauf. Ich habe sie an Bekannte verschenkt, auf Adventmärkten verkauft und auch auf Bestellung genäht. Bis die böse CE Kennzeichnungspflicht kam. Davon habe ich durch Zufall erst im Internet gelesen und war echt geschockt, was man da für einen Aufwand betreiben muß, um seine selbstgefertigten Puppen verkaufen zu dürfen. Also habe ich mich an den PC gesetzt und im Internet mal gesucht, wie das alles so funktionieren muss. Ich habe mir sämtliche Normen für Spielzeug durchgelesen. Auch ein Püppchen mußte dran grauben, um schwarz auf weiß zu haben, dass meine selbstgenähten Puppen auch schwer entflammbar sind. Dazu muss man eine Puppe zum Entflammbarkeitstest schicken. So habe ich es zumindest verstanden. Also habe ich einen Knolli geopfert. Er hat bestanden! Das war vielleicht eine Freude. Dann ging es um die Konformitätserklärung….und da bin ich dann ausgestiegen. Ich habe von da an nur mehr Polster, Taschen usw. genäht. Aber irgendwie ging mir das Puppen nähen ab. Also habe ich mal wieder im Netz gesurft und bin auf eine  Seite gekommen, auf der sich eine Puppennäherin mit der CE Kennzeichnungspflicht auseinander setzte  und für alle anderen einen Ratgeber ins Leben gerufen hat. Diesen habe ich mir jetzt bei ihr bestellt. Ihr findet diese Info auf www.feinslieb.net und auch viele liebe andere Dinge. Danke nochmal! Also kniee ich mich demnächst in den ganzen Papierkram. Damit ich ganz hochoffiziel meine Puppen verkaufen darf. Aber ich habe schon eine ganz süße Puppe genäht. Diese wollte ich eigentlich zum Entflammbarkeitstest schicken, aber sie ist viel zu süß geworden. Also muss ich mich bemühen, eine hässliche zu nähen. Das wird allerdings wohl nichts werden. Schwierig was hässliches zu nähen!!! Tja….dann muss ich doch mal eine opfern. Aber nicht diese.

Übrigens heißt sie Katja! Ich finde der Name paßt!

katja

Und ich muß sie auch knuddeln, solange sie sonst niemanden hat.

manue-und-katja

gesicht-katja

Ist das nicht schön, was man alles selbst fertigen kann? Ich finde das immer wieder toll. Und ich liebe es, was mit meinen Händen herzustellen.

In diesem Sinne,

Eure Manuela

Advertisements

»

  1. Also nicht nur Katja ist lieb. Ich finde den heutigen Blogeintrag auch voll super! Echt wahnsinn, als Laie hat man ja überhaupt keine Ahnung, was für gesetzlichen Kram es da zu beachten gibt! Hut ab! Und alles Gute für die nächsten CE Kram Schritte 🙂 LG Tamara

    Gefällt mir

  2. sooo lieb, die Katja. ich habs natürlich nicht erwarten können, bis es bei dir einen Puppennähkurs gibt und hab mir eine fertig gekauft. Wenn jetzt irgendwann mal Enkelkinder kommen, muß ich es unbedingt selber versuchen.

    Gefällt mir

  3. Danke…..Wolle ist schon da für das nächste Puppenkind. War gestern im Wollgeschäft. Sehe sie im Kopf schon vor mir! Ja…mal sehen ob ich demnächst mal Kurs starte. Halte dich am Laufen.
    LG, Manuela

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s