Archiv für den Monat Oktober 2016

Es ist wieder soweit….Puppennähvirus!

Standard

Hallo alle zusammen,

es hat mich wieder gepackt….das Kind in mir. Vor ca.10 Jahren (ich glaube solange ist es her) habe ich schon einmal Puppen genäht. Und zwar in allen Größen. Für Babys, Kleinkinder, Kindergartenkinder und auch Größere. Jedes mal wenn so ein süßes Wesen fertig geworden ist, war ich stolz wie Oskar darauf. Ich habe sie an Bekannte verschenkt, auf Adventmärkten verkauft und auch auf Bestellung genäht. Bis die böse CE Kennzeichnungspflicht kam. Davon habe ich durch Zufall erst im Internet gelesen und war echt geschockt, was man da für einen Aufwand betreiben muß, um seine selbstgefertigten Puppen verkaufen zu dürfen. Also habe ich mich an den PC gesetzt und im Internet mal gesucht, wie das alles so funktionieren muss. Ich habe mir sämtliche Normen für Spielzeug durchgelesen. Auch ein Püppchen mußte dran grauben, um schwarz auf weiß zu haben, dass meine selbstgenähten Puppen auch schwer entflammbar sind. Dazu muss man eine Puppe zum Entflammbarkeitstest schicken. So habe ich es zumindest verstanden. Also habe ich einen Knolli geopfert. Er hat bestanden! Das war vielleicht eine Freude. Dann ging es um die Konformitätserklärung….und da bin ich dann ausgestiegen. Ich habe von da an nur mehr Polster, Taschen usw. genäht. Aber irgendwie ging mir das Puppen nähen ab. Also habe ich mal wieder im Netz gesurft und bin auf eine  Seite gekommen, auf der sich eine Puppennäherin mit der CE Kennzeichnungspflicht auseinander setzte  und für alle anderen einen Ratgeber ins Leben gerufen hat. Diesen habe ich mir jetzt bei ihr bestellt. Ihr findet diese Info auf www.feinslieb.net und auch viele liebe andere Dinge. Danke nochmal! Also kniee ich mich demnächst in den ganzen Papierkram. Damit ich ganz hochoffiziel meine Puppen verkaufen darf. Aber ich habe schon eine ganz süße Puppe genäht. Diese wollte ich eigentlich zum Entflammbarkeitstest schicken, aber sie ist viel zu süß geworden. Also muss ich mich bemühen, eine hässliche zu nähen. Das wird allerdings wohl nichts werden. Schwierig was hässliches zu nähen!!! Tja….dann muss ich doch mal eine opfern. Aber nicht diese.

Übrigens heißt sie Katja! Ich finde der Name paßt!

katja

Und ich muß sie auch knuddeln, solange sie sonst niemanden hat.

manue-und-katja

gesicht-katja

Ist das nicht schön, was man alles selbst fertigen kann? Ich finde das immer wieder toll. Und ich liebe es, was mit meinen Händen herzustellen.

In diesem Sinne,

Eure Manuela

Der stoffige Handyhalter

Standard

Hallo,

hier ist der Herbst jetzt so richtig eingezogen. Es stürmt, es regnet, es wird immer kälter. Aber genau diese Zeit mag ich sehr. Wo man mit Nähzeug sitzt oder auf der Couch seinen Schal vom Vorjahr zu Ende strickt. Ich geniesse diese Zeit immer. Man muß einfach das beste aus jeder Jahreszeit herausholen.

Heute bin ich einem Wunsch einer Freundin nachgekommen und habe etwas genäht, das sie gerne bei mir in einer Nährunde nähen möchte. So….das Ganze war nicht soooo einfach. Ich habe nur eine englische Anleitung gefunden und habe dann versucht das nach meinem Wissen umzusetzten. Zwei mal musste ich auftrennen, bis es klick gemacht hat in meinem Kopf und ich wußte, wie es weiter geht! Gut Ding braucht Weile!!!

Das war die Idee, die sie im Netz entdeckt hatte:

nahidee

Praktisches Ding. Dachte ich mir auch, als ich es gesehen hatte. Also ran an Papier und Stift und los geschrieben. Stoff aus dem Schrank, Vlies, Nähmaschine an und los gings. Leider ist mein Bild etwas verschwommen geworden. Aber das war ja auch der Prototyp, wo es schnell schnell gehen musste am vormittag. Ich möchte euch natürlich die deutsche Anleitung geben und deshalb werde ich nochmal eines fertigen mit ordentlichen Fotos und hoffentlich guter Beschreibung !

Hier jetzt mein Handyhalter:

handyhalter

Test im Auto bestanden…..Fazit…..braucht man das????Ich ehrlich gesagt nicht. Ich habe meine Handtasche nämlich immer neben mir am Sitz stehen und habe somit auch alles griffbereit. Aber….sicher für einige eine super Lösung!

 

So…..dann noch einen kuscheligen Abend alle zusammen!

Eure Manuela