Restelquilt

Standard

Hallo, hier bin ich wieder…

Ich muß euch noch etwas zeigen, an dem ich grade arbeite. Vor längerer Zeit, habe ich aus meinen vielen Resten, die sich so mit den Nähjahren ansammelten, ganz viele kleine Vierecke zugeschnitten. Der Plan war, daraus mal eine Patchworkdecke zu nähen. Doch irgendwie hatte ich da dann keine Lust mehr drauf. Also wanderte die Kiste in die hinterste Ecke. Aus den Augen….aus dem Sinn…

Kiste RestAm Montag, als ich meine Jelly Roll vernäht hatte und mir das echt zu schnell ging, krammte ich diese Schachtel wieder hervor. Im Internet hatte ich nämlich vor kurzem eine nette Quiltidee gesehen. Und siehe da…..schon wurden die Restefetzerln gebraucht! Ich habe mir dann Vierecke aufgelegt und geschaut, in welcher Farbzusammenstellung sie gut aussehen. Dann ging´s an das Nähen. Das war wie eine Sucht. Das erste Quadrat war fertig…..ach…da legst du noch mal das nächste und das nächste  und das nächste und das nächste…… und schwupps, hatte ich 10 Quadrate genäht. Auch die halben sind schon fertig. Ihr seht, fleißig fleißig.

Restequilt1Natürlich fehlt mir noch der Stoff für dazwischen, aber den besorge ich, wenn ich alle 40 Quadrate genäht habe. Freu mich…wird urrrrschön!!!!

RestequiltMit diesen bunten Grüßen bei diesem grauen Wetter wünsche ich euch einen schönen Tag,

eure Manuela

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s