Schweinerei

Standard

Heute ist mal wieder Sonntag. Ein ganz schön kalter!

Diese Woche hab ich, aus dem neuen Tilda Winterbuch, wieder ein Schweinchen genäht. Das ist auch so richtig süß geworden. Deshalb durfte es auch auf das Fensterbrett in unsere Wohnung umziehen. Mein Nähzimmer liegt ja in der Nebenwohnung in unserem Haus, deshalb….in unsere Wohnung. Ich finde auch den gepunkteten Stoff süß. Den habe ich auch in mint. Daraus näh ich grade ein großes Schwein. Und eventuell wird das Kleine auch ein Nähkurs. So kann man für Silvester schon mal Glücksbringer nähen. Zumindest für die weiblichen Freunde und Verwandten! ;). Ich würde euch ja gerne die Schnitte zum ausdrucken anbieten, aber ich weiß nicht wie das gehen könnte. Tja, da sieht man mal wieder die Computergenies! Ich hab ja auch noch einen Elefanten versprochen als Anleitung rein zugeben. Aber wie????? Werd wohl mal googeln, ob ich da wo Hilfe finde! Oder hat wer von euch einen Tipp? Wird schon werden…….früher oder später.

Schwein rosa

Den heutigen Sonntag nachmittag verbringen wir auf dem Fußballplatz. Brrrrr….. ach wäre es dann schön in meinem Nähzimmer, beim knisternden Kamin und einer Tasse Tee. So ist das mit zwei Fußballbuben. Immer auf einem Fußballplatz unterwegs. Aber vielleicht bin ich am Abend noch fähig, mein mintes Schwein fertig zu nähen. Und wenn es brav ist, darf es zum Kleinen aufs Fensterbrett ziehen.

Liebe Grüße,

eure Manuela

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s